Klaus Käppeler zu Gast beim Hüttenwochenende der Jusos Hechingen/Haigerloch

Ansprechpartner der Jusos bei ihrer Tagung in der Kolpingshütte in Boll waren der Landtagsabgeordnete Klaus Käppeler und der Hechinger SPD-Fraktionschef Jürgen Fischer. Einen Willkommensgruß entbot ihnen der Vorsitzende Marius Thoy.

Klaus Käppeler hob die Wichtigkeit des Bahnprojekts Stuttgart 21 hervor. Es handele sich hierbei nicht nur um einen Bahnhof, sondern um das wichtigste Infrastrukturprojekt der letzten Jahrzehnte. Nahezu 100 Jahre sei der Bahnhof in Stuttgart nicht mehr grundlegend modernisiert worden. Nun sei es bitter nötig. Warum verweigert sich ein Teil der Baden-Württemberger so dagegen? Das fragten sich Käppeler und die Runde – und gingen auch auf die Argumente der S21-Gegner ein. Dabei wurde die Umweltzerstörung durch Abholzung einiger Bäume relativiert. Es würden zwar Bäume gefällt, aber die viel größere Fläche des Kopfbahnhofes im Gegenzug mit neuen Bäumen bepflanzt. Außerdem würden in Stuttgart zu sämtlichen anderen Baumaßnahmen zirka 300 bis 400 Bäume im Jahr gefällt. Der bestandene Stresstest des Projekts bestätige die Richtigkeit des Projekts, unterstrich Käppeler. Das Gegenkonzept K21 weise zu viele Schwächen auf. Denn ein Kopfbahnhof mit größerer Kapazität benötige mehr Fläche, da er wesentlich mehr Gleise besitze und die Verkehrsführung in den Vororten viel komplizierter sei, da man nur aus einer Richtung in den Bahnhof einfahren könne.

Als die Runde in einem gemütlichen Abend endete, äußerte sich Käppeler sich noch zur akuellen Diskussion um die Pkw-Maut. Käppeler befürwortet eine solche Maut. Die Umsetzung muss allerdings richtig angegangen werden. Und: Es bestehe keine Notwendigkeit, eine Maut zu erheben, die den Betrag von 76,50 Euro überschreitet.

Jürgen Fischer berichtete beim Frühstück am folgenden Morgen aus dem Hechinger Der 2. Vorsitzende der Jusos, Nils-Simon Fischer, überreichte Fischer zum Dank einen edlen Tropfen und beendete damit die sehr aufschlussreiche und interessante Tagung.

(Quelle: SWP vom 12.10.2011)

Related Links

Schreibe einen Kommentar