Gemeinderatswahl Münsingen: Bunter geworden mit Grün

Die Freien Wähler folgen in der Gunst der Münsinger auf Platz zwei, verlieren aber einen ihrer bislang sieben Sitze. Auch die Christdemokraten mussten Federn lassen und sind jetzt noch lediglich mit fünf Räten vertreten, davon zwei, die sich erstmals als Kandidaten haben aufstellen lassen. Gleichziehen mit der CDU konnten die Liberalen, was die Zahl der Sitze anbelangt: Entgegen des allgemeinen Trends legten sie in Münsingen wieder zu und dürfen jetzt mit fünf Vertretern ins Rathaus einziehen, das um die Farbe grün bunter geworden ist.

Denn bei dieser Kommunalwahl mischte in Münsingen auch die Liste Bündnis 90/ Die Grünen mit, über die Nina Speidel es geschafft hat mit ihrer Kandidatur. Unverändert bleibt die Zahl der weiblichen Vertreter der Bevölkerung mit fünf Frauen. Und auch was die Wahlbeteiligung anbelangt, ist die Stadt mit 50,3 Prozent ähnlich aufgestellt, wie bei der letzten Gemeinderatswahl.

Gesamtergebnis (vorläufig): Wahlberechtigte 11 269, Wähler 5 666 (50,3 Prozent), CDU 21 545 (21,3 Prozent), Bündnis 90/Die Grünen 5 493 (5,4 Prozent), SPD 31 056 (30,7 Prozent), Freie Wählervereinigung 23 576 (23,3Prozent), Liberale Bürger 19 330 (19,1 Prozent). – Gewählte fett gedruckt .

Wohnbezirk I, Münsingen:

CDU: Jochen Schuster 2 110, Thomas Schönmetz (neu) 1 166, Rupert Wagler 820, Roland Dörr 1 157, Stefan Gaub 1 062, Emanuel Kraft 856, Gertrud Renner 798, Stefan Gekeler 359, Katja Endler 424, Dipl.-Betriebswirt Markus Lamparter 660.

Grüne: Nina Speidel (neu) 1 243, Andreas Jannek 917, Christine Battaglia 529, Katja Luciano-Jones 299, Ursel Zeiler 337, Michael Köhler 214.

SPD: Dr. Eberhard Rapp 6 750, Dorothea Pfleiderer-Müller 2 210, Harry Zilz 2 791, Christine Bott 763, Giovanni Lentini 1 480, Annegret Müller-Bächtle 778, Berthold Hofmann 1 307, Dr. Siegfried Hahn (neu) 1 513, Manfred Bähr 332, Dipl.-Volkswirt Jochen Klaß 1 379.

FWV: Uli Schwenk 3 593, Bärbel Stotz 1 600, Sandra Bleher 1 0 91, Carola Fromm 559, Alexander Groß 257, Ernst Krehl 1 137, Karl-Heinz Krehl 619, Rainer Mangold 291, Bernd Thumm 544, Christoph Zimmermann 661. Liberale Bürger: Rolf Gaub 1 562, Martin Gaßner717, Michael Ruopp 533, Dr. Gerhard Schnitzer 2 334, Gerd Kinzelmann 651, Helmut Kaden 1 075, Haike Benski 347, Hartmut Pioch 581, Uwe Reutter 619, Peter Hornung 760.

Wohnbezirk II, Auingen, Böttingen, Magolsheim:

CDU: Katharina Geist 828, B. SC. Ferdinand Rommel 1 114, Katja Spinnler 826, Dipl.-Ing. (FH) Daniel Stark (neu) 1 449, Pellai Ruopp 286.

SPD: Birgit Hartwig 1 553, Manfred Häbe 662, Irmgard Heinzl 650, Thomas Kaiser 1 188.

FWV: Eckart Ludwig 1 618, Tobias Krehl 891, Martin Ruopp (neu) 1 526, Sabine Ruopp 1 405, Gernot Weber 545.

Liberale Bürger: Eva Kaden-Schuster 577, Wolfgang Reiser 477, Margit Holzke (neu) 656, Dieter Kargl 374, Hildegard Brändle 623.

Wohnbezirk III, Apfelstetten, Buttenhausen, Hundersingen, Bichishausen, Gundelfingen, Dürrenstetten, Bremelau:

CDU: Georg Erzberger 1 407, Markus Hermann 570, Lukas Bloching 805, Wolfgang Marmor 674.

Grüne: Dr. Andrea Münkle-Krimly 1 160.

SPD: Jan-Dirk Naegelsbach 962, Bettina Last 1 247, Arnd Brändle 985, Matthias Backhaus (neu)1 412.

FWV: Paul Jörg 2 300, Armin Kächele 1 436.

Liberale Bürger: Walter Stärk (neu) 985, Carmen Krüger 150, Martina Schmid 479, Andreas Heideker 794.

Wohnbezirk IV, Dottingen, Rietheim, Trailfingen:

CDU: Gunter Wagler 1 306, Stephanie Fischer 674, Martin Schepper 1 084, Barbara Wurz 1 110.

Grüne: Anja Leyhr 455, Manfred Grunert 339.

SPD: Adolf Lamparter 1 511, Roland Ostertag 1 081, Martin Balz 502.

FWV: Gottlob Dangel 2 141, Mathias Bleher 426, Ute Heinkel 131, Maria Hirrle 805.

Liberale Bürger: Andreas Glück 3 358, Gerd Söll 901, Martin Schneiderhan 388, Elisabeth Schick 389. (GEA)

Quelle: Gea vom 27.05.14, Autorin Ulrike Oelkuch

Related Links

Schreibe einen Kommentar